Erstgespräch & Ablauf

Ein Termin für eine Sitzung beginnt in der Regel mit der telefonischen Terminvereinbarung.

Hier besprechen wir, worum es geht und klären bereits erste Fragen rund um die Sitzung.

Die Erstsitzung beginnt mit einem ausführlichen Vorgespräch. Ich nehme Ihre Daten auf und kläre Sie ausführlich darüber auf, was Hypnose ist und wie sie wirkt.

Im nächsten Schritt besprechen wir Ihr Thema, schauen es uns gemeinsam an und formulieren Ihren Auftrag an mich. Was soll sich ändern? Wie wollen Sie sich danach fühlen? Was hat oberste Priorität?
Erst wenn diese Punkte besprochen und all Ihre Fragen beantwortet sind, beginnen wir mit der eigentlichen Hypnosesitzung.

Der Blick ist jetzt nach innen gerichtet, die Aufmerksamkeit fokussiert.

Hypnose ist ein geführter Kommunikationsprozess zu unserer wichtigsten Ressource – dem Unterbewusstsein. Gespeicherte Emotionen im Zusammenhang mit vergangenen Ereignissen dürfen angeschaut, verändert und ggfs. aufgelöst werden.

Im Anschluss an die Sitzung erhalten Sie von mir eine individualisierte Audiomitteilung. Diese Audiomitteilung enthält die wesentlichen Inhalte der Sitzung in komprimierter Form und wird Sie in Ihrem Alltag darin unterstützen, die gewünschte Veränderung weiter selbstbestimmt zu festigen.

Ca. zwei Wochen nach der ersten Sitzung führe ich in der Regel ein telefonisches Feedbackgespräch, um das weitere Vorgehen zu besprechen.